FAQ

Allgemein

Öffnungszeiten

Das Festivalgelände ist am Samstag von 11.00–23.00 Uhr und am Sonntag von 11.00–23.00 Uhr geöffnet.

Umwelt

Bitte haltet die Umwelt sauber und benutzt vorhandene Abfallbehälter. Danke!

Sicherheit

Taschen, Kinderwagen und Co.

Um schnellstmöglich auf das Festivalgelände zu gelangen, lasst Eure Taschen gern Zuhause. Wenn Ihr eine Tasche dabei habt, füllt sie nur leicht und mit dem Nötigsten. So minimieren wir gemeinsam die Wartezeiten für alle. Aufgrund erhöhter Sicherheitsmaßnahmen am Eingang sind diese Taschen erlaubt:

  • Gürteltaschen / Hüfttaschen
  • Turnbeutel / Gymbags
  • Jutebeutel

Nicht erlaubt sind Rucksäcke und große Taschen (zur Orientierung: größer als DIN A4-Format).

Familien mit Kindertickets nutzen bitte unseren Familien-Einlass. Ihr dürft einen Rucksack oder eine Tasche und einen Kinderwagen pro Kind mitbringen. Aufgrund der gründlichen Kontrollen sind dort längere Wartezeiten möglich. Wir danken für Euer Verständnis.

Mitbringen könnt Ihr:

  • Gürteltaschen, Hüfttaschen, Jutebeutel, Gymbags bis DIN A4
  • Kinderwagen – nur am Familien-Einlass
  • Eine Tasche pro Kind – nur am Familien-Einlass
  • Knirpse und Regenponcho
  • Einfache Kleinbildkameras ohne Objektiv
  • Handys
  • Kleine Powerbanks
  • Fernglas
  • Decken
  • Verschlossene Sonnencreme bis 100ml
  • Deo – kein Sprühdeo, nur Deosticks oder -roller in Plastikverpackung
  • Leere Flaschen aus Aluminium oder Kunststoff und Plastiktrinkbeutel bis 1 Liter, leere Trinkrucksäcke kleiner als A4, Faltbecher
  • Medikamente oder medizinisches Equipment – meldet Euch bitte vorher unter post@kesselfestival.de


Dies bitte zu Hause lassen:

  • Rucksäcke, Taschen größer als DIN A4 (Eine Aufbewahrungsoption sind die Schließfächer am Hauptbahnhof)
  • Professionelles Kamera- und Tonaufzeichnungsequipment, Stative, Objektive oder andere Kamera-Utensilien
  • Go Pros, Drohnen und Selfiesticks
  • Glasbehälter (auch Parfümflaschen), Hartverpackungen
  • Kanister, Ein- oder Mehrwegflaschen, aus PET (z.B. Limonade, Mineralwasser etc.), Tetra Paks, Becher, Trinkrucksäcke oder -beutel größer als A4
  • Dosen (auch Haarspray, Deo etc.)
  • CS-Gas, Pfefferspray, Tierabwehrsprays
  • Brennbare Flüssigkeiten, Desinfektionsmittel
  • Pyrotechnische Gegenstände
  • Ketten, Fahnenstangen, Stöcke, Fackeln, Banner
  • Hängematten, Zelte, Stockregenschirme
  • Eigene Lebensmittel – für Allergiker wird es ausreichend kulinarische Alternativen geben
  • Kühltaschen, sonstige schwere Behältnisse
  • Patronengürtel, Waffen sowie jegliche gefährliche Gegenstände (spitz, scharf, heiß etc.)
  • Rauschmittel, Drogen
  • Radios, Funkgeräte
  • Skateboards, Roller, Fahrräder – dafür gibt es einen separaten Platz vor dem Eingang
  • Stühle oder anderes Mobiliar
  • Flugblätter, Flyer, Sticker o.Ä.
  • Eddings, Permanentmarker
  • Tiere
  • Requisiten oder Kostümteile, die gewaltverherrlichend sind (zB. Waffen)

Rauchen

Das Rauchen in den Zelten ist nicht gestattet! Open Air kann geraucht werden, jedoch bitten wir hier um die Entsorgung über die bereitgestellten Mülleimer. Wir bitten darum, vom Rauchen im Kinderbereich abzusehen.

Festivalgelände

Barrierefrei

Das Kessel Festival ist barrierefrei. Der Zugang mit dem Rollstuhl ist möglich. Wir bieten neben barrierefreien Toiletten ein Rollstuhl Podest vor der Hauptbühne an.

Schwerbehinderte Menschen mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis können eine Begleitperson kostenfrei mitnehmen. Diese erhält an der Kasse am Haupteingang gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises ein Festivalbändchen.

Camping

Das Kessel Festival verfügt über keinen Campingplatz.

Trinkwasserstationen

Auf dem Festivalgelände befindet sich eine kostenlose Trinkwasserstation. Die genaue Position findet Ihr bald im Lageplan.

Sonne + Schatten

Wir können nicht den gesamten Cannstatter Wasen überdachen und das wollen wir als Open-Air-Festival auch nicht. Dennoch werden wir mit Schirmen, Sonnensegeln und Zirkuszelten soviel Schatten auf das Festivalgelände zaubern wie nur möglich.

Fotografieren/ Ton- und Videoaufnahmen

Fotografieren für den privaten Gebrauch ist gestattet. Es sind nur Kleinbildkameras ohne Objektiv und Handys mit Kamerafunktion auf dem Gelände zugelassen. Mitschnitte jeglicher Art sind ohne explizite Genehmigung durch Veranstalter/Künstler verboten.

Pfand

Die Abgabe von Getränken auf dem Festivalgelände erfolgt nur in Plastikbechern, für den ein Pfand erhoben wird.

Tiere

Das Mitbringen von Hunden und anderen Tieren ist untersagt.

Bühne + Musik

Hauptbühnenbereich

Je nach Ticket habt ihr wie hier beschrieben Zugang zum Hauptbühnen Bereich:

Kessel Festival Kombi-Ticket - 39,90 €
Inklusive Einlass an beiden Tagen auf das Festival-Gelände ab 11 Uhr mit Rahmenprogramm und Zugang zur Hauptbühne für alle Bands & Headliner bis zum Veranstaltungsende.

Kessel Festival Tages-Ticket - 24,90 €
Inklusive Einlass an einem Veranstaltungstag auf das Festival-Gelände ab 11 Uhr mit Rahmenprogramm und Zugang zur Hauptbühne für alle Bands; Headliner bis zum Veranstaltungsende.

Kessel Festival Basis-Ticket - 9,90 €
Inklusive Einlass an einem Veranstaltungstag auf das Festival-Gelände ab 11 Uhr mit Rahmenprogramm und Zugang zur Hauptbühne bis 18 Uhr (ohne Headliner).

Kessel Festival Familien Tages-Ticket ("4 für 3") - 74,70 €
Inklusive Einlass für bis zu 4 Personen (2 Erwachsene + 2 Kinder oder 1 Erwachsener + 3 Kinder*) an einem Veranstaltungstag auf das Festival-Gelände ab 11 Uhr mit Rahmenprogramm und Zugang zur Hauptbühne für alle Bands & Headliner bis zum Veranstaltungsende. Kinder im Familienticket bis einschließlich 17 Jahre.

Kessel Festival Basis Familien-Ticket - ("4 für 3") – 29,70 €
Inklusive Einlass für bis zu 4 Personen (2 Erwachsene + 2 Kinder oder 1 Erwachsener + 3 Kinder*) an einem Veranstaltungstag auf das Festival-Gelände ab 11 Uhr mit Rahmenprogramm und Zugang zur Hauptbühne bis 18 Uhr (ohne Headliner). Kinder im Familienticket bis einschließlich 17 Jahre.

* Kinder bis 6 Jahre erhalten freien Eintritt.


Crowdsurfing

Crowdsurfing, Stage-diving, Pogen und auch das Klettern auf die Bühne und Traversen ist untersagt. Zuwiderhandeln kann zum Ausschluss vom Festival führen.

Ohrstöpsel/Lärmschutz

Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Wir empfehlen, Ohrstöpsel zu benutzen. Wir weisen vor allem auch alle Eltern darauf hin, für den Lärmschutz ihrer Kleinen zu sorgen, z.B. durch spezielle Kopfhörer.